Schmuseschatz Neptum, geb. 25.04.2006, hat durch Vergiftung die halbe Zunge verloren

neptum2 (2)
18-08-2015
Neptum ist immer noch unsichtbar… schon so lange veröffentlichen wir sein Album und erklären, wie lieb, schlau und überhaupt wunderbar er ist, aber niemand gibt ihm eine Chance. Er hat so viel Liebe zu schenken und sollte das endlich in einem richtigen Zuhause tun können, bei seinen Menschen, mit denen er für immer zusammenbleiben darf.

23-01-2015
Leider hat sich immer noch niemand für Neptum interessiert, niemand möchte ihm ein Zuhause geben…
Hier neue Fotos von unserem kleinen Schatz:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Neptum hat 6 Jahre lang auf der Straße gelebt, zusammen mit einigen anderen Hunden. Eine Anwohnerin brachte ihnen stets Futter, andere Leute versuchten hingegen, sie zu vergiften. Irgendwann haben sie es dann „geschafft“ und die Dame fand Neptum bewusstlos in einem Gebüsch auf. Sie brachte ihn zum Tierarzt, danach aber trotz seines kritischen Zustands wieder an dieselbe Stelle, an der sie ihn gefunden hatte, obwohl er dort allein war und einen grausamen Tod gestorben wäre. Als wir davon erfuhren, holten wir ihn sofort dort ab und brachten ihn in eine Tierklinik, wo er einige Tage bleiben musste. Neptum konnte aufgrund seines schlechten Zustands nicht einmal Wasser trinken und war dementsprechend unterernährt und dehydriert. Er konnte kaum die Augen öffnen, nicht aufstehen, und seine Zunge zerfiel in kleine Stücke, er musste über eine Sonde ernährt werden.
Zum Glück war Neptums Lebenswillen stark genug und das Einzige, was heute noch an diese Vergiftung erinnert, ist der Verlust der halben Zunge. Er hat gelernt, damit umzugehen und kann allein trinken und Trockenfutter fressen (er wirft es auf den Boden und nimmt es dann von der Seite mit den Backenzähnen auf). Das hinterlässt natürlich Spuren um seinen Futter- und Wasserplatz herum, wir hoffen aber sehr, dass sich ein netter Mensch findet, der großherzig darüber hinwegsieht und Neptum trotzdem adoptieren möchte.

Hier können Sie Videos von Neptum sehen:

Neptum wiegt 9 kg, geht sehr gut an der Leine, versteht sich prima mit allen Hunden, die er trifft (Rüden und Hündinnen), sein Verhalten gegenüber Katzen können wir bei Bedarf gern testen. Er hat keinen starken Jagdinstinkt, ist aber sehr interessiert an Tieren, die seine Neugier wecken, z. B. Pferde. Neptum ist sehr aktiv und braucht viel Bewegung und Beschäftigung, er liebt es, wenn man ihm ein Stöckchen wirft und spielt auch gern mit anderen Hunden. Trotz seiner schlimmen Erfahrungen ist er sehr fröhlich, gehorsam und einfach lieb. Er hält sich sehr gern an der frischen Luft auf, möchte zum Schlafen aber immer ein warmes Plätzchen haben (auch im Sommer mit Decke).

KONTAKT:
Gern auch per E-Mail an international (punkt) arcanoecordoba (at) gmail (punkt) com. Vielen Dank!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s