Schlagwort-Archive: Mastín

Mastín-Mix Tango, ca. 9 Jahre alt, lieb und ruhig

30-09-15
05-01-2016
Tango ist sehr ruhig, verträglich, geduldig… aber seine Chance lässt weiter auf sich warten. Wenn ihn überhaupt jemand haben will, dann als Wachhund, aber das ist nicht das Richtige für unser Riesenbaby! Tango braucht liebevollen Familienanschluss!


30-08-2015
Tango, der große, liebe, hübsche, brave, zu allen freundliche Tango wartet weiterhin auf eine Chance… bisher hat ihn leider niemand adoptieren oder wenigstens in Pflege nehmen wollen. Aber wir geben die Hoffnung nicht auf, bestimmt gibt es irgendwo jemanden, der mit Tango ein traumhaftes Leben verbringen möchte. Oder vielleicht möchte ja jemand Spender oder Pate für Tango werden und sich an den Kosten für seine Unterbringung und Versorgung beteiligen? Wir sind für jede Hilfe dankbar 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.


01-07-2015
Der hübsche, liebe, verschmuste, sympathische Riesenschatz Tango lebt in einer privaten Hundepension… es geht ihm sehr gut dort, aber er braucht jetzt auch ein richtiges Zuhause für immer.

01-06-2015
Hier ein paar neue Fotos von unserem Riesenschmusebaby Tango:

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Leider hat sich noch niemand gefunden, der Tango ein Zuhause geben möchte…

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Wir wissen nichts über Tangos Vorgeschichte, wo und wie er gelebt hat oder warum er ausgesetzt wurde… zum Glück haben Tierfreunde ihn gefunden und beschlossen, sich um ihn zu kümmern. Sie haben eine Pflegestelle für ihn organisiert, auf der es ihm sehr gut geht, und kommen für seine Ausgaben auf. Tango ist zwar sehr groß, aber trotzdem ganz lieb und verschmust, liebt Streicheleinheiten und Küsschen, geht gern gemütlich spazieren und möchte einfach nur, dass man ihn gut behandelt und lieb hat. Er lebt mit mehreren anderen Hunden zusammen und versteht sich wunderbar mit ihnen.
Wir suchen für Tango Spender und Paten, die dabei helfen, seine Ausgaben zu tragen. Ob einmalige Spende, monatliche 1-Euro-Spende oder Patenschaft mit einem frei wählbaren Betrag – jede Hilfe ist willkommen! Einzelheiten dazu finden Sie hier oder per E-Mail an international (punkt) arcanoecordoba (at) gmail (punkt) com. Vielen Dank!

Mastín-Mix Tristan, geb. 01.01.2013, herzkrank

Diese Diashow benötigt JavaScript.


06-10-2015
Tristan hat schwere Herzprobleme, aber sein Zustand ist stabil. Auf seiner Pflegestelle gehört er schon zur Familie und es geht ihm dort sehr gut – jetzt braucht er ein richtiges Zuhause für immer!

Diese Diashow benötigt JavaScript.


29-07-2015
Tristan geht es den Umständen entsprechend gut und wir hoffen, dass er mit seinen neuen Medikamenten nun ganz stabil wird.


09-07-2015
Tristan wird von Tag zu Tag hübscher, er ist ein lieber, braver, verschmuster Hund, der sich hervorragend mit Menschen und auch mit den kleinen Hunden versteht, mit denen er zusammenlebt. Er ist ein richtiger Schatz. Leider wurden bei ihm Herzprobleme festgestellt, sein Herz ist schwach und Tristan ist schnell müde und erschöpft. Sein Zustand ist ernst und wir wissen nicht, wie es weitergehen wird. Für den Anfang bekommt er Medikamente, um die Probleme unter Kontrolle zu bringen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

03-03-2015
Tristan konnte endlich die Tierklinik verlassen und auf eine Pflegestelle umziehen. Er ist sehr lieb, ruhig, verschmust und gemütlich. Tristan hat sich wunderbar an sein neues Leben angepasst und wir wollen jetzt alles tun, damit er nicht auch einer von den vielen Hunden wird, die nach der ersten Aufregung bei ihrer Rettung in Vergessenheit geraten und nach denen niemals jemand fragt. Außerdem brauchen wir weiterhin Geld, um die für Tristan angefallenen Tierarztkosten zu bezahlen, und würden uns über jede noch so kleine Unterstützung freuen.
Hier Tristans bisherige Entwicklung in Videos:

Tag 4:

Tag 10:

Tag 20:

13-02-2015
Tristan ist immer noch in der Tierklinik. Sein Zustand bessert sich ganz langsam, jede neue Untersuchung ist eine neue Belastung für ihn. Die Wunden eitern nicht mehr, sind aber noch offen. Die Röntgenaufnahmen haben eine Hüftdysplasie auf der rechten Seite gezeigt. Uns erwarten hohe Tierarztkosten und wir sind für jede Hilfe dankbar.

06-02-2015
Jemand hat Tristan allein und verletzt auf dem Land gefunden und uns um Hilfe gebeten. Als wir hinfuhren, fanden wir einen völlig geschwächten Hund vor, der sich kaum bewegen und nicht aufstehen konnte und zahlreiche Verletzungen hatte… wir haben ihn in eine Tierklinik gebracht, wo er stationär behandelt wird und wo man versucht, herauszufinden, was eigentlich mit ihm passiert ist.
Tristan ist etwa 3 Jahre alt und lieb, er hat sich problemlos anfassen und behandeln lassen. Wir wissen noch nicht, wie lange er in der Klinik bleiben muss und welche Medikamente/Behandlungen notwendig sein werden, aber auch dies ist wieder ein Notfall, bei dem einige Kosten auf uns zukommen werden. Deshalb suchen wir für Tristan Spender und Paten, die uns dabei helfen, diese Kosten zu tragen. Ob einmalige Spende, monatliche 1-Euro-Spende oder Patenschaft mit einem frei wählbaren Betrag – jede Hilfe ist willkommen! Einzelheiten dazu finden Sie hier oder per E-Mail an international (punkt) arcanoecordoba (at) gmail (punkt) com. Vielen Dank!

Mastín-Mix Roy, geb. 10.01.2011, im Zwinger aufgewachsen

08-10-2015
08-10-2015
Roy hat wie unsere anderen großen Hunde im Sommer 2014 das alte Tierheim verlassen müssen, das bis dahin sein Zuhause gewesen war. Nach einem Aufenthalt in einer Hundepension lebt er jetzt im neuen Tierheim. Aber auch hier können wir Roy nur einen Zwinger bieten und er hätte es so sehr verdient, endlich ein richtiges Zuhause zu haben, in dem er viel lernen und glücklich sein kann. Wer gibt Roy eine Chance?

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Roy wurde zusammen mit seinen Geschwistern ausgesetzt, als sie noch Welpen waren, irgendwo auf dem Land, ohne Futter und ohne Wasser, ganz allein. Wir haben sie in unserem Tierheim untergebracht und sie sind nach und nach adoptiert worden, aber Roy hat bisher leider kein Glück gehabt. Nicht einmal, als er noch eine kleine, niedliche Fellkugel war, wollte ihn jemals jemand adoptieren und so hat er sein gesamtes Leben im Zwinger verbracht. Und auch diesen Zwinger, der ja immerhin so etwas wie sein Zuhause war, jedenfalls das einzige Zuhause, das er je gehabt hat, hat er im letzten Sommer verloren, als wir unser Tierheim räumen mussten. Heute lebt er in einer Hundepension.
Roy ist treu und anhänglich, gehorsam und brav, verspielt und verschmust, lässt sich gern umarmen und knuddeln. Er versteht sich gut mit nicht dominanten Rüden, ist aber dominant in Bezug auf sein Futter. Da er im Zwinger aufgewachsen ist, kennt er so gut wie nichts anderes, er ist in der Stadt etwas ängstlich und sucht Schutz bei seinem Menschen. Er lernt aber schnell und kann auch gut im Auto mitfahren. Als er einmal vorübergehend auf einer Pflegestelle war, hat er sich dort sehr gut eingewöhnt, nichts kaputtgemacht und war sehr lieb.

KONTAKT:
Gern auch per E-Mail an international (punkt) arcanoecordoba (at) gmail (punkt) com. Vielen Dank!