Schlagwort-Archive: verschmust

Kai, geb. 08.04.2015, schmusig und verträglich

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Kai wurde in einer Straßenkolonie geboren, wir fanden ihn dort ganz schmutzig und schwach und als wir sahen, dass seine Mutter sich nicht um ihn kümmerte, nahmen wir ihn mit nach Hause. Er war unterernährt, voller Flöhe, hatte Durchfall und Milben und brauchte dringend Hilfe. Das alles ist heute längst vergessen, Kai ist heute ein sehr lieber und verspielter Schmusekater, der sich gern auf den Arm nehmen lässt und schnurrt, wenn man sich ihm nur nähert. Er klettert gut, versteckt sich gern, ist brav und anhänglich, anfangs vielleicht etwas schüchtern, und versteht sich auch gut mit anderen Katzen.

Hier ein paar Videos:
Mai

Juni (mit Missi)

September
mit Garbanzo:

Oktober


mit Garbanzo:

KONTAKT:
Gern auch per E-Mail an international (punkt) arcanoecordoba (at) gmail (punkt) com. Vielen Dank!

Advertisements

Lieber Tolkien, geb. 29.09.2013, nach schwerer Verletzung jetzt wieder gesund

tolkien
30-08-2015
Tolkien wartet immer noch… wie ist es nur möglich, dass niemand so einen süßen kleinen Schatz adoptieren möchte?!

Diese Diashow benötigt JavaScript.


05-08-2015
Der kleine Tolkien erlebt gerade einen ganz tollen Sommer mit Schwimmen, Sonnenbaden, Relaxen mit seinen Freunden… aber das Wichtigste fehlt ihm noch, nämlich ein richtiges Zuhause, in dem er alle Herzen im Sturm erobern kann. Wo ist es?

Diese Diashow benötigt JavaScript.


25-05-2015
Der Montag schafft mich… und der Dienstag… und der Mittwoch…

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Update 24-03-2015
Tolkien ist der ideale Begleiter für Entspannung auf dem Sofa, Spaziergänge und Spiele. Er ist sehr lieb, gehorsam, verschmust und sehr verträglich. Als er vor 3 Wochen gefunden wurde, war er in einem schlimmen gesundheitlichen Zustand, aber heute ist er komplett wiederhergestellt und bereit für sein neues Leben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


03-03-2015
In diesen Tagen kommt ein Notfall nach dem anderen herein, der neueste ist Tolkien: ein junger kleiner Hund, ca. 13 kg schwer. Er wurde mit einer schweren Kopfverletzung gefunden und konnte nicht laufen.
Tolkien wurde sofort beim Tierarzt untersucht: er hat einen schweren Schlag auf den Kopf bekommen, der ein großes Hirnödem verursacht hat. Außerdem hat er einen Bluterguss im Auge und ein entzündetes Ohr, deshalb konnte er auch weder laufen noch richtig sehen. Und eine Schussverletzung hat er auch…

Nach mehreren Röntgenaufnahmen und Tests musste er am selben Abend noch einmal als Notfall zum Tierarzt, da er sich erbrochen hatte und sich nicht auf den Beinen halten konnte. Jetzt ist sein Zustand stabil und hat eine gute Prognose.
Tolkien ist ein kleiner, sehr verschmuster und verspielter Hund. Das Leben hat ihm eine zweite Chance gegeben, jetzt soll er nie wieder Angst und Schmerzen erleiden. Wer möchte diesem kleinen Schatz ein liebevolles Zuhause geben, wenn er wieder ganz gesund ist? Und wer kann uns bei den Tierarztkosten helfen, die auch in diesem Fall wieder sehr hoch sein werden? Und wenn es nur ein Euro ist?

KONTAKT:
Gern auch per E-Mail an international (punkt) arcanoecordoba (at) gmail (punkt) com. Vielen Dank!

Tiger, geb. 15.04.2014, mag auch Hunde

Diese Diashow benötigt JavaScript.


19-07-2015
Tiger lebt jetzt schon über ein Jahr auf seiner Pflegestelle – kann es denn wirklich sein, dass niemand dieses hübsche, nette Katerchen adoptieren möchte?

Diese Diashow benötigt JavaScript.


19-05-2015
Der kleine Tiger hat einfach kein Glück… er ist so hübsch und lieb, so verspielt und verschmust, aber leider hat sich immer noch niemand gemeldet, der ihm ein Zuhause schenken möchte. Vielleicht klappt es ja mit diesen neuen Fotos…

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Tiger wurde im Mai 2014 in einem Park in Córdoba gefunden. Ganz allein versuchte er alles, um aus dem Park herauszukommen, und lief allen Leuten nach… deshalb glauben wir auch nicht, dass er dort geboren ist. Wahrscheinlich wurde er, wie so viele Katzen(kinder), einfach ausgesetzt, damit er „allein zurechtkommt“.
Tiger ist ein süßer kleiner Fratz, mutig, witzig, abenteuerlustig… Wasser findet er sehr interessant, besonders, wenn es direkt aus dem Hahn kommt 🙂
Er ist sehr verschmust und verspielt und versteht sich auch gut mit dem Hund auf seiner Pflegestelle, der ganz verliebt in ist.

KONTAKT:
Gern auch per E-Mail an international (punkt) arcanoecordoba (at) gmail (punkt) com. Vielen Dank!

Verschmuster Vitin, geb. 22.08.2012, bekommt Tabletten gegen Leishmaniose


01-01-2016
Vitin ist immer glücklich und zufrieden, geht liebend gern spazieren und ist überhaupt sehr lebenslustig. Wir hoffen, dass 2016 sein Jahr wird und er endlich ein endgültiges Zuhause findet.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


24-11-2015
Vitin verträgt sich gut mit anderen Hunden und auch mit Menschen, ist verschmust, verspielt, ruhig und brav. In der Stadt hat er noch Angst. Wer schenkt diesem lieben Kerlchen ein Zuhause?

vitin4
28-08-2015
Vitin hat sich wunderbar auf seiner Pflegestelle eingelebt. Aber er kann nicht für immer dort bleiben… wo ist das Zuhause für diesen kleinen Schatz, in dem er alle Herzen im Sturm erobern darf?

Diese Diashow benötigt JavaScript.


01-07-2015
Vitin ist ein sehr verschmuster mittelgroßer Hund, der gern rennt und springt. Er kann an der Leine gehen und in einer Wohnung bzw. einem Haus leben, er ist sehr verträglich und möchte gern immer an der Seite seines/-r Menschen sein.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


19-04-2015
Ein paar neue Fotos von unserem Schätzchen – auch er sucht noch ein Zuhause.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Vitin wurde auf der Straße gefunden, jemand hatte ihn angefahren und dann einfach liegen lassen… wir wurden verständigt und konnten ihn retten. Er war in einem schlimmen Zustand, abgemagert, hatte Schmerzen und war buchstäblich starr vor Angst:

Glücklicherweise fand sich eine Pflegestelle für Vitin und dort hat er sich gut erholt und wurde jeden Tag aktiver. Heute ist er ein ganz normaler, mittelgroßer Hund (16 kg), der gern spazieren geht, spielt, schläft und in der Sonne liegt – immer in Begleitung seiner Hundefreunde, mit denen er zusammenlebt. Er ist sehr fröhlich, verspielt, verträglich und möchte einfach nur, dass man ihn lieb hat.
Von seinem Unfall hat Vitin keinerlei Spuren zurückbehalten, aber leider war seine Leishmaniose-Analyse positiv und er wird derzeit mit Medikamenten behandelt. Diese Analyse muss regelmäßig wiederholt werden und Vitin wird höchstwahrscheinlich für immer (aber vielleicht mit Unterbrechungen) Medikamente brauchen. Da die Leishmaniose sich aber nicht direkt von einem Hund auf den anderen überträgt, kann Vitin dennoch problemlos mit anderen Hunden zusammenleben.

KONTAKT:
Gern auch per E-Mail an international (punkt) arcanoecordoba (at) gmail (punkt) com. Vielen Dank!

Juanito, geb. 29.04.2009, Kuschelriese sucht Happy End

01-05-16
01-05-2016
Vor einigen Monaten kam Juanito auf eine Pflegestelle und wäre dort fast adoptiert worden… leider hat es nicht geklappt, das hatte aber nichts mit Juanito selbst zu tun und war nicht seine Schuld. Nun ist er auf einer neuen Pflegestelle. Dort rollt er sich gern auf dem Rasen herum, lässt sich streicheln und verbringt ruhige Nachmittage mit seinen Pflegemenschen. Leider wurde inzwischen eine Arthrose festgestellt, aber Juanito wird behandelt und es geht ihm gut.

14-10-15
14-10-2015
Unser kluger Juanito hat heute eine Vorlesung darüber gehalten, dass Adoptieren besser ist als Kaufen und dass es überhaupt nichts Besseres gibt, als einen erwachsenen Hund zu adoptieren, zum Beispiel ihn, so lieb, ruhig und verträglich mit allen Lebewesen, wie er ist… ob es wohl etwas genützt hat?

23-08-2015
Juanito ist so verschmust… elegant… hübsch… brav… er liebt das Gras… und er braucht endlich ein Zuhause! https://www.youtube.com/watch?v=3xDDZrBObtw

Diese Diashow benötigt JavaScript.


18-08-2015
Der große, liebe, verträgliche, brave, ruhige und noch viel mehr Juanito sucht immer noch ein Zuhause! Wo sind seine Menschen?
Hier ein aktuelles Video:

Diese Diashow benötigt JavaScript.


18-05-2015
Unser liebes „Hänschen“ sucht immer noch ein Zuhause… wem darf er zeigen, dass sein Herz noch viel größer ist als sein Körper?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

23-02-2015
Juanito ist die Freundlichkeit „in Person“, sehr brav, verschmust und ruhig. Er macht sehr gern Spaziergänge und Wanderungen, spielt liebend gern auf einer Wiese und lässt sich auch gern den Bauch kraulen. Mit anderen Hunden hat er überhaupt keine Probleme, er ist sehr unterwürfig und passt sich an das Zusammenleben mit jedem anderen Hund an, egal, wie groß der ist.

Juanito wurde im Juni 2013 in der Nähe Córdobas gefunden. Er war schwach, traurig, schutzlos der intensiven Hitze Córdobas ausgesetzt und zu matt, um sich selbst Futter zu suchen. Ein mitleidiger Mensch brachte ihm eine Zeit lang etwas Wasser und Futter, zog dann aber weg und so war Juanito wieder sich selbst überlassen.
Da in unserem Tierheim kein Platz für ihn war, kam er in eine Hundepension (die Kosten für seine Unterbringung dort wurden privat getragen). In dieser Pension saß Juanito viele Wochen und Monate, die meiste Zeit eingesperrt in einen Zwinger… niemand interessierte sich für ihn. Im November 2013 hat er sich einen Kreuzbandriss in einer Pfote zugezogen. Er hatte große Schmerzen (möglicherweise hat er in dieser Pfote auch Arthrose) und musste dringend operiert werden. Nach der OP hätte er nicht wieder in die Pension zurückgehen können, zum Glück fand sich eine Pflegestelle für ihn. So wurde gewährleistet, dass er das Bein schont und sich nicht überanstrengt. Es ist auch alles gut verheilt und Juanito konnte schnell wieder laufen und mit den anderen Hunden spielen. Hier ein Video vom Dezember 2013:

Nun lebt Juanito schon seit Monaten in einer Wohnung und seine Pflegemenschen sind ganz begeistert von ihm. Er ist ein ganz lieber Hund, extrem verschmust, wie ein Riesenkuscheltier! Aber Juanito braucht endlich ein richtiges, endgültiges Zuhause. Öffnen Sie Ihr Herz und Ihre Tür für diesen lieben Schatz, Sie werden es nicht bereuen…

KONTAKT:
Gern auch per E-Mail an international (punkt) arcanoecordoba (at) gmail (punkt) com. Vielen Dank!

Schäferhund-Mix Noel, geb. 10.01.2011, im Zwinger aufgewachsen

21-02-2016
21-02-2016
Noel war ein paar Tage in einem Zuhause und hat sich dort ganz toll benommen. Er hat gespielt, ist rumgetollt, hat geschlafen, wo er wollte, tagsüber auch gern draußen… die Jahre im Tierheimzwinger haben ihn „hart“ gemacht, er leidet unter seiner Situation. Noel braucht ein richtiges Zuhause, jemanden, der ihn streichelt, umarmt, mit ihm spazieren geht. Gibt es nirgendwo so ein Zuhause für ihn, nur weil er groß und „schon“ 5 Jahre alt ist?

05-01-2016
05-01-2016
Noel ist hinter Gittern aufgewachsen, er war mehrmals kurzzeitig auf einer Pflegestelle, aber niemand hat ihm je eine echte Chance geben wollen. Er braucht nur ein Zuhause, Geduld, Liebe, Erziehung und Zeit, um zu beweisen, was für ein wunderbarer Hund er ist. Wer will diesen Weg mit Noel gehen?

28-09-15
28-09-2015
Wir hätten nie gedacht, dass Noel so lange bei uns sein würde… als er in unser Tierheim kam, war er so eine hübsche kleine Fellkugel… andere hatten mehr Glück, aber Noel gehört zu den Hunden, die hinter Gitter aufwuchsen und dann nicht mehr so klein und niedlich war. Leider ist es sehr schwer, für einen erwachsenen Hund ein Zuhause zu finden, dabei ist Noel ein ganz Braver…

Diese Diashow benötigt JavaScript.


08-06-2015
Die Wochen und Monate vergehen und Noel sitzt immer noch hinter Gittern… er ist schon seit so vielen Jahren eingesperrt, ist im Zwinger aufgewachsen und wir konnten es nicht verhindern. Niemand hat ihn je adoptieren oder auch nur in Pflege nehmen wollen. Noel ist ein fantastischer Begleiter, lieb und brav und dankbar… er würde sich sicher überall gut einleben, wenn er nur endlich ein Zuhause bekommen würde.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Noel wurde als Welpe aus einem Auto geworfen, zusammen mit seinen Geschwistern, irgendwo auf dem Land in der Nähe von Córdoba. Zum Glück hatte eine befreundete Tierschützerin das Ganze beobachtet und konnte die Kleinen vor dem sicheren Tod bewahren. Leider hat Noel noch immer kein Zuhause gefunden…
Noel ist sehr liebevoll, mit nicht dominanten Rüden versteht er sich gut, ist aber dominant in Bezug auf sein Futter. Da er im Zwinger aufgewachsen ist, ist er in der Stadt etwas ängstlich und sucht Schutz bei seinem Menschen. Er kann gut im Auto mitfahren, lernt schnell und ist gehorsam. Noel braucht einen liebevollen und geduldigen Menschen, der ihm Sicherheit und Vertrauen vermittelt.

Wer schenkt Noel endlich das Zuhause, auf das er schon so lange wartet?

KONTAKT:
Gern auch per E-Mail an international (punkt) arcanoecordoba (at) gmail (punkt) com. Vielen Dank!

Netter Conan, geb. 02.02.2009, im Zwinger aufgewachsen

30-09-15
30-09-2015
Auch Conan gehört zu den Hunden, die irgendwie nie jemandem auffallen, niemand hat je nach ihm gefragt… er ist so ein braver Hund, der mit allem zufrieden ist, immer nett zu allen, obwohl er schon seit so vielen Jahren im Zwinger eingesperrt ist. Wir wünschen uns trotzdem für ihn, dass er doch noch einmal ein Leben jenseits der Gitterstäbe kennenlernt…

Diese Diashow benötigt JavaScript.


12-07-2015
Wie sehr würde Conan es genießen, sich umarmen, streicheln und küssen zu lassen… Menschen zu haben, für die er etwas ganz Besonderes ist… die ihn glücklich machen wollen und mit ihm glücklich sind…
Aber für Conan ist all das nur schwer zu bekommen, denn Conan hat keine eigene Familie. Er ist seit vielen Jahren eingesperrt, schon so lange, dass allein der Gedanke daran für uns schmerzhaft ist. Wir wünschen uns, dass endlich jemand Conan mit unseren Augen sieht und erkennt, was für ein toller Hund er ist. Und dass Conan auch endlich die Chance bekommt, die er so sehr verdient, die Chance auf ein eigenes Zuhause nach so langer Zeit hinter Gittern.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Conan wurde von der Straße gerettet, aber niemand wollte ihn adoptieren oder wenigstens in Pflege nehmen. Zuerst verbrachte er über ein Jahr in einem Zwinger in einer Tierpension und danach kam er in einen Zwinger in unserem Tierheim. Dort sitzt er jetzt schon seit Jahren. Niemand interessiert sich für ihn, niemand will ihm eine Chance geben.
Conan sieht vielleicht nicht so aus, aber er ist einer der liebsten und sanftesten Hunde, die wir je kennengelernt haben. Er schmilzt förmlich dahin, wenn man ihn streichelt oder auch nur nett mit ihm spricht.
Conan wiegt 35 kg, ist kastriert, verträgt sich gut mit Hündinnen (mit Rüden nicht so sehr, mit denen hat er aber auch kaum Kontakt) und ist auch Kindern gegenüber brav und ruhig. Beim Fressen ist er etwas dominant, lässt sich aber korrigieren. Ein Eckzahn steht hervor, das ist aber nur ein „ästhetisches“ Problem. Er lebt mit Leona zusammen und die beiden sind inzwischen unzertrennlich.
Conan ist ruhig, verschmust und hat auch schon sehr gut gelernt, an der Leine zu gehen.

Hier ein kurzes Video aus der Tierpension (Juni 2010)

Wer rettet Conan aus dem Zwinger?

KONTAKT:
Gern auch per E-Mail an international (punkt) arcanoecordoba (at) gmail (punkt) com. Vielen Dank!